High-Speed Datenübertragung für Anbaugeräte und Anhänger

Die Anforderungen an eine effiziente moderne Landwirtschaft verlangen nach einer verlässlichen Datenübertragung zwischen Traktor und Anbaugerät. Nur eine Datenerfassung und -verarbeitung in Echtzeit ermöglicht Technologien wie die georeferenzierte Düngerabgabe oder die punktgenaue Saatgutablage. Die Entwicklung hin zu anspruchsvolleren Anwendungen – möglicherweise unter Einsatz von Kameradaten – macht eine hohe Bandbreite innerhalb des Bordnetzes notwendig. Die Datenübertragungsrate der Designstudie schafft die Voraussetzung für diese Bandbreite und macht das System auch über die Agrartechnik hinaus einsetzbar; nämlich überall dort, wo eine Echtzeit-Übertragung von digitalen Kamerasignalen zwischen Anhänger und Zugfahrzeug erfolgen soll.

ERICH JAEGER entwickelt Datensteckverbinder basierend auf Standard SAE J3008

Das neue Steckverbindersystem basiert auf dem Standard SAE J3008 – ein zuverlässiges und äußerst strapazierfähiges Stecksystem zur Daten- und Videoübertragung auf dem amerikanischen Markt. Die Steckverbinder sind getestet und freigegeben nach SAE/USCAR-2 und sind wasserdicht nach IP6K9K und IP67. Mit diesen Eigenschaften ist das System den anspruchsvollen Anwendungen und den rauen Umgebungsbedingungen im Agrarbereich mehr als gewachsen.

Datenübertragungsraten von 1 Gbit/s

Die Ingenieure von ERICH JAEGER übernahmen das bewährte Design und entwickelten eine neue Kontaktanordnung mit zwei Datenleitungen zur Kommunikation und zwei Stromkontakten zur Stromversorgung. Die komplett geschirmten Kommunikationskontakte ermöglichen eine 1000Base-T-Etheret Datenverbindung mit bis zu 1 Gbit/s. Die Stromkontakte weisen einen Leiterquerschnitt von 2,5 mm² sowie einen Durchgangswiederstand von weniger als 5mΩ auf. Das Steckverbindersystem besteht aus einer Steckdose und einem Stecker. In Kombination mit einem abgedichteten Verbinder zum Kabelbaum verhindern die Steckverbinder wirkungsvoll ein Eindringen von Wasser oder anderen schädlichen Materialien in das Fahrzeugbordnetz.

Eigenschaften des High-Speed Datensteckverbinders für Anbaugeräte und Anhänger
  • Design basiert auf bewährtem Standard SAE J3008 für anspruchsvolle Anwendungen
  • High-Speed Datenleitungen für eine Kommunikation nach 1000Base-T1-Ethernet
  • Zwei Stromkontakte mit min. 15 A
  • Breakaway-Funktionalität
  • Einsetzbar zwischen -40°C und +85°C
  • Getestet nach USCAR2
  • Wasserdicht nach IP6K9K und IP67
Datensteckverbinder für Traktoren und Anbaugeräte
Zurück
Weitere Informationen
Kategorien:
  • Produktinnovation